NTNU Trondheim

Aus International Office Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Hier können Sie Erfahrungen uns Besonderheiten im Austausch mit der NTNU Trondheim ergänzen.


Plätze

Für Trondheim hat das ISK

  • 5 Stellen Bachelor oder Master pro 6 Monate

Ansprechpartner vor Ort

Geeignete Veranstaltungen

Ablaufbericht eines Studierenden

Der Kursauswahl-Prozess in Norwegen ist ziemlich unspektakulär - wenn man mit CAMPUS zurechtkommt, schafft man das System der NTNU auf jeden Fall. Sobald man eine Bestätigung der NTNU bekommen hat, kann man sich im Søknadsweb für die Kurse registrieren: https://fsweb.no/soknadsweb/login.jsf?inst=ntnu​ Das Registrieren klappt auch ziemlich lange - im Herbstsemester glaube ich bis Mitte November. Wenn man also nachträglich noch andere Kurse belegen möchte, kann man sich da noch lange umentscheiden. Ich habe vor allem wegen Überschneidungen in meinem Stundenplan einige Kurse belegt, die ursprünglich nicht in meinem Learning Agreement eingetragen waren. Das wurde dann im LA "During the mobility" nachgeholt. Dabei war es auch möglich, in Kurse von anderen Fakultäten zu kommen. Manche dieser Kurse hatten Zulassungsvoraussetzungen wie etwa einen Bachelor in European Studies oder so, wenn man den Dozenten aber eine Mail geschickt hat und erklärt hat, dass man Erasmusstudent ist, durfte man trotzdem an den Kursen teilnehmen und auch die Klausur ablegen.

Ich würde mich auf jeden Fall so bald wie möglich für Wohnheimsplätze bewerben. Es gibt dabei im Grunde nur zwei Alternativen, Moholt und Steinan. In beiden werden möblierte Zimmer vermietet, Moholt liegt aber zentraler und ist besser angebunden als Steinan. Steinan ist dafür ruhiger und etwas moderner. Mehr Infos dazu hier: https://www.ntnu.edu/lifeandhousing/trondheim/student-housing

Außerdem sollte man sich so bald wie möglich für die Norwegian for Foreigners-Kurse anmelden, sofern man einen belegen möchte (was ich bei 15CP sehr empfehlen kann). Die Bewerbungsfristen für diese Kurse sind nämlich viel früher als bei anderen Kursen, was ich leider nicht wusste und deshalb erst in meinem zweiten Semester einen Norwegischkurs belegen konnte. Die Bewerbung ist ab dem 1.5. möglich: http://www.ntnu.edu/studies/norwegian-for-foreigners